...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


WordPress: Interne Verlinkung über Autorenseite

15. Februar 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: SEO

Vielerorts ist nachzulesen, das der internen Verlinkung einer Webseite eine entsprechend hohe Bedeutung beigemessen werden sollte.
Nicht umsonst bietet WordPress zu diesem Zweck über die Grundfunktionen und zahlreiche Plugins vielfältige Optionen an.

Was mich etwas irritiert, ist die Tatsache, daß ich kaum eine (PR-) “starke” Autorenseite auf den unterschiedlichen Blogs vorfinden kann.

Erklärung Autorenseite:
Klickt zur Veranschaulichung einfach auf meinen Namen, der unter dem Titel jedes Artikel zu finden ist. Die Autorenseite listet ggf. alle Artikel/Beiträge auf, die die einzelnen Autoren (oder auch nur der eine Autor) eines Blogs verfaßt hat.

Habe ich in diesem Fall etwas verpaßt ? Ist es ungünstig, über eine Autorenseite zusätzlich auf die Einzelartikel zu verlinken ? Kann ich mir nicht vorstellen, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

Noch erstaunlicher finde ich es, auf einigen SEO-Blogs eine Autorenseite vorzufinden, die mit “index, follow” gekennzeichnet ist, gleichzeitig aber eine Vollansicht der vom Autor verfaßten Artikel bietet (kein excerpt). In den Artikeln wird dann über Duplicate Content referiert *g*.

Aber ich halt mich lieber da ‘raus – blogg’ ja nur über Bandscheiben ;-)

Kommentare:

3 Kommentare zu “WordPress: Interne Verlinkung über Autorenseite”
    • LSO-Blog sagt:

      Natürlich ist die interne Verlinkung elementar. Wie soll sonst die Suchmaschine erkennen was wichtig ist. Allein tile und Überschriften mit einer passenden Keyworddichte zu nutzen halte ich nicht für richtig.
      Besonders aufpassen sollte man bei automatisierten internen Verlinkungen, da hier schnell falsche Gewichtungen entstehen können.

Trackbacks

Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
  1. [...] Grundsätzlich handelt es sich also wiederum um die Verteilung von Linkjuice (siehe auch interne Verlinkung). Related Posts stößt im Prinzip ins gleiche Horn (wenn nicht mit Tags gearbeitet wurde [...]

  2. [...] eine Aufbereitung/Nachbearbeitung der internen Verlinkung (-> habt Ihr eigentlich ‘ne Autorenseite *g* ?) der Webseite zu [...]



Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: