...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Wieder was gegen Osteoporose ? – Ibandronat

30. Juli 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Osteoporose, Rückenschmerzen

Infusionen mit Zolendronat sollen angeblich helfen; jetzt ist zu lesen, daß auch per Injizierung von Ibandronat ein Therapieerfolg zu erzielen sein soll.

Das neu entwickelte Bisphosphonat Ibandronat wird in Form einer Fertigspritze alle drei Monate vom Arzt in die Vene injiziert. Ein Arztbesuch viermal im Jahr ersetzt die aufwendige Einnahme und ermöglicht zugleich eine Kontrolle des Therapieerfolges. diepresse.com

Bevor jetzt wieder jemand fragt, was denn Osteoporose mit Rückenschmerzen zu tun hat:
Auch Osteoporose kann massive Rückenschmerzen verursachen.

Kommentare:

2 Kommentare zu “Wieder was gegen Osteoporose ? – Ibandronat”

    Trackbacks

    Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
    1. [...] 21 Oktober 2007 Diesen Beitrag kommentieren Noch vor kurzer Zeit wurden Dreimonats-Spritzen als verbesserte Behandlungsform gegen Osteoporose angepriesen. Jetzt scheint eine Behandlungsform entwickelt worden zu sein, bei der Patienten nur noch einmal [...]



    Hier kannst Du kommentieren:

    Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

    Vielleicht von Interesse für Dich: