...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Weber Q 300 Modding

7. April 2012 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Kurioses, Off Topic

Seit ca. einem Jahr bin ich begeisterter Weber-Griller. Der Q 300 leistet hierbei sowohl im Winter als auch in der wärmeren Jahreszeit gute Dienste. Selbst der zwischenzeitliche Ärger über einen korrodierten Grillrost verflog schnell, nachdem Weber unkompliziert einen Austausch des angefressenen Grillgut-Trägers vorgenommen hatte. Der Neue scheint widerstandsfähiger zu sein.

Was mir aber gar nicht gefiel, waren die Ablagerungen des bei der Benutzung seitlich austretenden Rauchs – wahrscheinlich kein unbekanntes Problem bei Weber Q 300 Nutzern. Auch nach intensiver Behandlung mit den unterschiedlichsten Reinigern ließen sich diese Ablagerungen leider nicht entfernen.

Weber Q 300 vorher

Auf Nachfrage zeigte sich der Support von Weber recht unaufgeregt. Es “…handele sich um eine normale Erscheinung und sei nicht zu verhindern”.
Liebes Team von Weber-Stephen Deutschland – mag sein, daß es sich um eine aus Ihrer Erfahrung unvermeidbare Erscheinung handelt, aber mich stören solche Ablagerungen einfach. Gäste, die diese “normale Erscheinung” nicht kennen, könnten schnell auf den Gedanken kommen, es würden “Wanzen unter dem Deckel wohnen”. Appetitlich sieht anders aus!

Eine Lösung für dieses Problem wäre der Erwerb eines (schwarzen) Q 320-Deckels gewesen, aber irgendwie hatte ich keine Lust, weitere 130 Euro in dieses Hobby zu investieren. Also griff ich die Idee eines Mitglieds des Grillsportvereins auf, der kurzerhand den Deckel des Weber Q 100 mit hitzebeständiger Farbe schwarz lackierte. Funktioniert auch beim Q 300. Kostenaufwand: 10 Euro. Zeitaufwand: ca. 90 Minuten. Ergebnis:

Weber Q 300 schwarz gemoddet

Sehr cool! Auch wenn sich ein paar kleine Macken nicht vermeiden ließen ;) Auf jeden Fall sehr viel besser als vorher.

Die unansehlichen Verfärbungen dürften nun der Vergangenheit angehören und Gäste wird das Grillgut wahrscheinlich zukünftig noch ein klein wenig besser schmecken ;)

Kommentare:

2 Kommentare zu “Weber Q 300 Modding”

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: