...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Videoclips als Besucherschreck

9. August 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Blogging

Mittlerweile ist doch eigentlich egal, welchen Dienst man auswählt, um Videos ins Blog einzubinden – jeder Anbieter verlängert die Ladezeit der Webseite/des Blogs je nach Tageszeit ins Unerträgliche.

Wenn ich als Besucher über eine Suchmaschine zu einem Beitrag in einem Blog gelange und nicht weiß, daß gerade verzweifelt versucht wird, einen im Beitrag verarbeiteten Videoclip zu laden, bin ich doch schon satt, falls sich die Seite nach ein paar Sekunden nicht aufbaut -> Klick und weg !

Also – zukünftig werde ich auf Snapshots der Videos zurückgreifen (mal abgesehen von ein paar wenig frequentierten Diensteanbietern mit entsprechend schnellen Ladezeiten).

Kommentare:

Ein Kommentar zu “Videoclips als Besucherschreck”

    Trackbacks

    Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
    1. [...] hab’ ich’s getestet – der Besucherschreck war nach 7 Minuten zu [...]



    Hier kannst Du kommentieren:

    Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

    Vielleicht von Interesse für Dich: