...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Umstieg auf Google Reader

17. Mai 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Off Topic

Google Reader

Ich habe mich für den endgültigen Umstieg auf den Google Reader entschlossen, denn mit der steigenden Anzahl von abonnierten Feeds ging der gute alte Feedreader immer mehr in die Knie. Eigentlich war’s mehr mein Notebook, das in die Knie ging, denn es war nur noch mit Aktualisierungen beschäftigt – scheint irgendwie hardwarelastig zu sein, wenn eine große Menge Feeds abonniert sind.
Den Google Reader nutzte ich schon seit einigen Wochen parallel zum Feedreader, um mich ein wenig an ihn zu gewöhnen (dauert bei mir gefühlsmäßig immer eine Zeit lang, bis ich ein neues “Tool” akzeptiert habe).
Tja, was soll ich groß sagen – das Teil bietet mir alles, was ich von einem Reader erwarte, belastet meine Hardware nicht und ist jederzeit und überall für mich verfügbar (unabhängig von meinen eigenen Notebooks).
Sicher gibt es auch in diesem Fall Alternativen (Bloglines etc.), aber mir ist dieser Reader einfach sympathisch, auch wenn Google jetzt noch mehr über mich weiß ;-)

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: