...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Tipps für Stehberufe

2. Mai 2009 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Ergonomie, Internet

Man nennt sie auch stehende Berufe - Jobs, bei denen sich die Beschäftigten im Gegensatz zum klassischen Büroarbeiter wünschen, sich zur Entlastung einmal kurz hinsetzen zu können.

Wer jetzt sagt “ich soll doch zwischendurch immer wieder aufstehen, um mich zu entlasten” vergißt ggf., daß mit “Aufstehen” insbesondere auch “Bewegen” und “Verlassen der Standardposition/-haltung” gemeint ist und stundenlanges (mehr oder weniger bewegungsloses) Stehen ebenso im Laufe der Jahre gesundheitliche Beschwerden verursachen kann, wie Tätigkeiten, bei denen der Homo sedens gefragt ist.

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) stellt für die betroffenen Berufsgruppen eine Broschüre zur Verfügung, in der die Problematik thematisiert wird und Tipps gegen den “Stehend K.O.” gegeben werden.

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: