...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Sportmedizin Update 2009 – Tag 1

7. Mai 2009 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Medizin, Sportliches

Kurzes Review des ersten Tages beim interdisziplinären Sportmedizin Update 2009 in Wiesbaden (s. auch Ankündigung), veranstaltet vom St. Josefs-Hospital Wiesbaden.

Sportmedizin Update 2009

Tag 1 war im Theorieblock (abgesehen vom Vortrag “Endoprothetik und Sport”) eher den internistischen Themen gewidmet. Ist nicht so mein Ding, da ich eher ein “Fan” der orthopädischen Verletzungen bzw. Krankheitsbilder bin, die morgen thematisiert werden. Am meisten habe ich vom Vortrag “Frauen im Hochleistungssport” mitnehmen können. Abgesehen vom fehlenden WLAN (das aber offensichtlich nur ich benötigt hätte ;) , insofern bestand also kein Bedarf) war die Organisation bestens. Der Zeitplan geriet lediglich beim Thema Doping etwas ins Stocken und im Hinblick auf die Präsentation der medizinischen Hilfsmittel (Bandagen etc.) im Spitzensport hätte ich etwas mehr erwartet.

In der Mittagspause erfolgte der Transfer zum Vereinsgelände des Wassersport Verein Schierstein in traumhafter Lage, direkt am Schiersteiner Hafen. Dort gab’s verschiedene Praxisteile, die die Teilnehmer allesamt absolvierten (Laufen, Gymnastik, Koordination etc.)

Gymnastik beim Sportmedizin Update 2009 Gymnastik beim Sportmedizin Update 2009 2 Gymnastik beim Sportmedizin Update 2009 3 Gymnastik beim Sportmedizin Update 2009 4

“Krönung des Tages” dürfte aber für alle Teilnehmer das Kennenlernen und praktische Erfahren der Drachenboote gewesen sein. Nach einer Erläuterung zur Entstehungsgeschichte ging’s ab in die Boote und die Gruppen machten ihre erste Ausfahrt im Schiersteiner Hafen:

Drachenboot

Drachenboot 2

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Fazit nach dem ersten Tag:
Die Veranstaltung hat keinesfalls den Charakter einer “TrockenBrötchen”-Fortbildung. Die Vortäge waren informativ, wobei die meisten Referenten erfassbare PowerPoint-Folien (also keinen verwirrenden Wust von Informationen) präsentierten.
Es herrschte eine entspannt-positive Atmosphäre, obwohl eine Vielzahl von vermeintlich trockenen Informationen vermittelt wurde. Die Location Schiersteiner Hafen war insbesondere in Kombination mit dem Traumwetter am heutigen Freitag bestens gewählt und das abschließende Hafenfest (an dem ich leider nicht teilnehmen kann) wird mit Sicherheit ein schöner Tagesabschluß.

Kommentare:

Ein Kommentar zu “Sportmedizin Update 2009 – Tag 1”

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: