...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Sport und Osteoporose

Ich muß sagen, es lohnt sich durchaus, bei der Recherche zu medizinischen Themen auch Google Scholar zu bemühen. Die dortige Suche liefert teilweise schöne Treffer mit Links zu wissenschaftlichen Arbeiten.

Für das Themenfeld “Sport und Osteoporose” bin ich eben auf die voll zugängliche Dissertation von Monika Siegrist aufmerksam geworden. Thema:

Stellenwert verschiedener Trainingsprogramme in der Prävention der Osteoporose

Untersucht wurde die Wirksamkeit von drei unterschiedlichen Trainingsprogrammen hinsichtlich des altersbedingten Knochenabbaus, Knochenstoffwechsels, Muskulatur, Befindlichkeit und Schmerzempfinden (Untersuchung an 69 Frauen).

Die Auswirkungen des Vibrationstrainings, das derzeit verstärkt bei unterschiedlichen Erkrankungen eingesetzt wird, wurden übrigens auch untersucht.

Kommentare:

4 Kommentare zu “Sport und Osteoporose”

    Trackbacks

    Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
    1. [...] Weigand 10 Juni 2007 Diesen Beitrag kommentieren Nach meiner “Entdeckung” von Google Scholar als Rechercheinstrument, habe ich mich daran gemacht, einige wissenschaftliche [...]

    2. [...] wenigen Tagen hatte ich auf eine frei verfügbare Dissertation zum Thema Sport und Osteoporose hingewiesen (bei der erwähnten Dissertation wurde der präventive Wirksamkeit [...]

    3. [...] Dissertation Sport und Osteoporose [...]

    4. [...] verschiedener Trainingsprogramme in der Prävention der Osteoporose (wurde bereits im Bandscheiben-Blog [...]



    Hier kannst Du kommentieren:

    Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

    Vielleicht von Interesse für Dich: