...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Spondylodese: alternative Methode

Bei OR-Live wurde gestern ein neuer Webcast online gestellt, bei dem eine Sponylodese (=> grundsätzlich: Versteifung von zwei oder mehr Wirbelkörpern gegeneinander) über das sog. AxiaLIF®-Verfahren demonstriert wird.

Im Gegensatz zu “normalen” Spondylodesen von L5/S1 (verschiedene Verfahren, siehe auch dieser Beitrag) erfolgt in diesem Fall die Versteifung “von unten”, d.h. über Zugang (Schnitt) in der Nähe des Steißbeins und Einbringen der Schraube “über das Kreuzbein” (genaue Beschreibung).
Der Vorteil dieser Methode ist u.a. offensichtlich darin zu sehen, daß es sich (Eignung zum Einsatz beim jeweiligen Patienten vorausgesetzt) um ein weniger invasives Verfahren als bei anderen Methoden handelt.

Wiederum ein geniales Video, bei dem allerdings eine reale Operation gezeigt wird. Wer solche Szenen “nicht vertragen” kann, sollte den Link nicht aufrufen.

Kommentare:

2 Kommentare zu “Spondylodese: alternative Methode”

    Trackbacks

    Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
    1. [...] Alternative Methode der Spondylodese [...]

    2. [...] werden soll. Weiterhin wird in einem Video der Unterschied zwischen einer Versteifung (s. auch Spondylodese) und dem angesprochenen Spreizer zwischen den Dornfortsätzen demonstriert. Die Videos zum [...]



    Hier kannst Du kommentieren:

    Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

    Vielleicht von Interesse für Dich: