...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Software goes Fitness

3. Mai 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Off Topic

“Jeden Morgen das Gleiche”, dachte ich mir, als ich heute zu früher Stunde meinen Posteingang überprüfte, denn meistens laufen über Nacht nervige Kommentare oder Pings auf, mit denen sich fragwürdige Pseudo-Blogs oder andere Seiten themenrelevant verlinken.
Und jetzt auch noch Trackbacks – wie unauffällig !

Also schaute ich mir den “Übeltäter” schnell an und war überrascht, ein professionell strukturiertes Fitness-Blog vorzufinden.
Klare Gliederung, keine flashige Werbung, schönes, sachliches Design…

Sollte ich da in den vergangenen Monaten etwas übersehen haben ? Nein, denn das Fitness-Blog ist erst vor wenigen Tagen aus der Taufe gehoben worden.

Aber wer steckt dahinter ? Zur Beantwortung dieser Frage verweise ich einfach auf einen sehr informativen Beitrag und zwei der Tipps, die ich dort nachlesen konnte. Zitat:

  • [...] Gehe auf Deine Kommentare und Trackbacks/Pingbacks ein: Hinterlässt jemand einen Kommentar bei Dir, so gehe entsprechend darauf ein (z.B. Bedanken für einen wertvollen Hinweis, Beantworten einer Frage, etc.).
  • Verlinke auf Content- und Link-Quellen: In der Blogosphäre gehört es sich einfach, auf Quellen zu verlinken, die einen für den aktuellen Blogbeitrag inspiriert haben. D.h. wenn man etwa in einem seiner Lieblingsblogs etwa auf einen neuen Web2.0-Service aufmerksam wurde und nun ebenfalls über diesen Service berichtet, sollte man im oder am Ende des Artikels darauf verweisen, wie man auf diesen Service aufmerksam wurde, z.B. in dem man in der letzten Artikel-Zeile einen via-Link unterbringt [...]

Und weil ich viele aufschlußreiche Artikel im Fitness-Blog erwarte und mich wie auch beim Physio-Blogger freue, auf thematische Nachbarschaft (in diesem Fall meine ich den Sport-Blogger) zu treffen, habe ich meine Blogroll gleich mal erweitert.
Gutes Gelingen mit Deinem neuen Baby, Michael :-)

Kommentare:

Ein Kommentar zu “Software goes Fitness”
    • Michael sagt:

      Vielen Dank, habe mich sehr über Deinen Beitrag und natürlich auch über die Aufnahme in die Blogroll gefreut :-)

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: