...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Schlankheitsmittel online

1. April 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Diät, Ernährung, Off Topic

Nach meinem gestrigen Hinweis auf die Möglichkeit, das persönliche Gewichtsmanagement mit dem “Polar-Gadget” vor einem technisch-analytischen Hintergrund ablaufen zu lassen, will ich heute kurz auf Stiftung Warentest verweisen, die in ihrem neuesten Heft Schlankheitsmittel aus dem Internet genauer unter die Lupe genommen haben.
Weil im Artikel auch die Namen einiger dieser Mittelchen genannt wurden, habe ich einen der potentiellen Appetitzügler etwas intensiver nachgefragt.
Hoodia, das wohl heisseste “Diät-Produkt” in dieser Palette liefert z. B. über 9 Millionen Suchtreffer, die zudem noch heftig mit Adsense-Anzeigen verziert wurden. Scheint ein recht lukrativer Markt zu sein.

Interessant auch die Trend-Abfrage zu Hoodia:

hoodia

Ziemlicher Hype ab 2004.

Btw: Die Kennzeichnung “A” bezieht sich übrigens auf einen Artikel bei newstarget.com (Link bei den Trends – der Kamerad hat schon ausreichend Backlinks), dem schon vier weitere News vorausgegangen waren. Der dritte Artikel wurde wahrscheinlich genau zum Zeitpunkt der Spitze des Peaks veröffentlicht und trägt bezeichnender Weise den Titel: “Hoodia Gordonii holds promise as …”.
Updates zu den Artikeln wurden übrigens nahe bei den Zeitpunkten neuerlicher Spitzen in den Suchhäufigkeiten lanciert.
Clevere Strategie und ein interessantes Netzwerk, das sich der Health Ranger da aufgebaut hat. Inklusive einer guten Platzierung des von Ihm empfohlenen Shops bei der Hoodia-”.com”-Abfrage (hoodia-dietpills.com).

Zurück zum Thema – Fazit im Test:

Ohne eine dauerhafte Umstellung der Lebensgewohnheiten, mehr Sport und einer gesünderen Ernährung können die Pfunde nur kurzfristig purzeln. Wunder sollte sich also niemand von Schlankheitspillen erwarten. Sie bergen zudem oft erhebliche Nebenwirkungen, die die Gesundheit nachhaltig schädigen können. stiftung-warentest.de

Kommentare:

Ein Kommentar zu “Schlankheitsmittel online”

    Trackbacks

    Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
    1. [...] die Stiftung Warentest vor einiger Zeit diverse Schlankheitsmittel aus dem Internet genauer unter die Lupe genommen hatte, bin ich eben im Rahmen der Berichterstattung Warnungen vor [...]



    Hier kannst Du kommentieren:

    Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

    Vielleicht von Interesse für Dich: