...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Rückenschmerzen, Bandscheiben und andere Quicklinks

14. Juni 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben, Medizin, Rückenschmerzen

Da sich einige Leser offenbar Gedanken machen, ob mich nicht doch die große Blog-Lustlosigkeit gepackt hat, darf ich nochmals versichern:

Nein – aber momentan gibt’s einfach wichtigere Dinge zu tun.

Um allerdings mit interessanten Bookmarks nicht zu sehr in Rückstand zu geraten (kann ohnehin nicht mehr alle aufbereiten), gibt’s nun ein paar “Appetithäppchen” unkommentiert im Listenformat ;-)

Bis bald…

Kommentare:

9 Kommentare zu “Rückenschmerzen, Bandscheiben und andere Quicklinks”
    • SuMu sagt:

      Mich würde ja mal deine (soweit ich geguckt habe, nicht vorhandene Fortführung) deine Bandscheibengeschichte interessieren ;-) , Teil 1 habe ich ja gelesen, aber dann …?

    • Leider will die Geschichte seit 7 Jahren kein Ende nehmen, SuMu. Eine rückenmedizinische Mischung aus “Lindenstrasse” und “Und täglich grüßt das Murmeltier” ;-)
      Es würde also eine sehr lange Einzelseite werden, die bestimmt niemand lesen möchte.
      Dann lieber kurze Blog-Episoden ;-)

    • SuMu sagt:

      ich hatte ja die Hoffnung, dass du mittlerweile beschwerdefrei bist ;-)

    • Dann würde mir doch der Stoff für das Blog fehlen. So hat alles auch eine gute Seite ;-)

    • Thorsten sagt:

      “Beschwerdefreiheit” klingt wie ein Märchen aus 1000 und einer Nacht. Im Gegensatz zu vielen anderen Verletzungen des Bewegungsapparates verheilt diese Wunde wohl nie…

      In diesem Sinne uns allen ein wenig Besserung!

    • SuMu sagt:

      Manno, das zieht mich jetzt ja glatt etwas runter ;-)

    • Wirklich überraschend kommt das (obiger Link) für die Ernährungsblogger nicht, schließlich lesen wir ja, was Herr Pollmer so alles schreibt (“Eßt endlich mormal!”…) ;-)

      Und BMI, WHR, oder der Bauchumfang allein… ja mei – Zahlen sind immer gut, um irgendwas zu begründen oder zu bewerten. Solche Werte sind relativ schnell erfasst und man kann eine Empfehlung (Abnehmen! oder so) aussprechen, ohne sich näher mit dem betreffenden zu befassen…

Trackbacks

Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
  1. [...] Bandscheibenblog streut mal wieder Links aus. Unter anderem einen zu "Diagnose: Mensch", einem Blog, das [...]



Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: