...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Rheinhöhenweg im Winter

26. Dezember 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Wiesbaden

Im Zuge der Bekämpfung des Weihnachtsspecks und der Mobilisation meines durch die Sitzerei nahezu eingesteiften Rückens haben wir uns heute in Richtung Rheinhöhenweg aufgemacht. Aufgemacht ist vielleicht etwas übertrieben, denn im Prinzip müssen wir nur einen Fuß vor die Tür setzen, um in den Wäldern des Taunus spazieren gehen zu können.

Rheinhöhenweg

Entgegen aller Wetter-Prognosen führte ein Stündchen Schneefall heute außerdem dazu, daß wir doch noch weiße Weihnachten genießen durften. Definitiv ein Grund, nicht faul auf das Abendessen zu warten, sondern einen kleinen Spaziergang im verschneiten Wald zu machen.

Rheinhöhenweg 2

Kommentare:

5 Kommentare zu “Rheinhöhenweg im Winter”

Trackbacks

Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
  1. [...] knapp drei Wochen nach dem letzten (und einzigen) Spaziergang im Winter zeigen sich auf dem Balkon die ersten [...]

  2. [...] zeigt sich derzeit im Taunus. Wo letztmalig am 2. Weihnachtsfeiertag z. B. der Rheinhöhenweg in winterlicher Pracht erstrahlte, vermeldet heute, an Ostern, die Webcam auf dem Feldberg [...]



Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: