...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Pille hemmt Aufbau von Muskelmasse

19. April 2009 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Medizin

Wieder mal eine Nachricht, die in Windeseile durch alle Ticker läuft. Ich will es nicht in aller Ausführlichkeit wiederkäuen, aber das Ergebnis der amerikanischen Studie (Originaltitel: “Oral Contraceptive Use Impairs Muscle Gains in Young Women“) ist so interessant, daß zumindest kurz auf die Veranstaltung bzw. Pressemeldung verwiesen werden sollte, bei der die Ergebnisse präsentiert wurden.

Ergebnisse der Studie im Überblick:

Zwei Frauengruppen (Frauen im Alter zwischen 18-31 Jahren) unterzogen sich einem zehnwöchigen Krafttrainingsprogramm.

  • Gruppe 1 (34 Frauen) nahm die Antibabypille ein
  • Gruppe 2 (39 Frauen) nahm keine Antibabypille ein

Beide Gruppen nahmen mindestens 0,5 Gramm Eiweiß/Pfund Körpergewicht zu sich (bzw. wurden dazu angehalten). Trainiert wurde bei den jeweiligen Übungen mit jeweils 3 Sätzen a 6-10 Wiederholungen pro Übung bei 75% der Maximalkraft.

Massezuwachs nach 10 Wochen:

Pille: 2.1±2.1% / keine Pille: 3.5±3.2% // Pille: 1.0±1.0kg / keine Pille: 1.6±1.4kg

Allerdings bestanden keine signifikanten Unterschiede in den Kraftzuwächsen der beiden Gruppen (Anm.:funktioniert aber auch nur bis zu einem gewissen Punkt, irgendwann wird die steigende Masse zu höherer Maximalkraft führen). Die “Pillen-Gruppe” wies außerdem eine geringere Konzentration von anabolen Hormonen im Blut auf.

Kommentare:

Ein Kommentar zu “Pille hemmt Aufbau von Muskelmasse”

    Trackbacks

    Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
    1. [...] Antibaby-Pille verhindert Muskelaufbau. starker-ruecken.com [...]



    Hier kannst Du kommentieren:

    Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

    Vielleicht von Interesse für Dich: