...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Noch eingeloggt ?

5. November 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Blogging, SEO

Heute vormittag hat mich jemand, der auch eine medizinisch-sportliche Webseite betreibt, freudestrahlend darüber in Kenntnis gesetzt, wie gut er doch schon nach kurzer Zeit mit Keyword X rankt. Hat mich für ihn gefreut, allerdings konnte ich seine Freude über die Suchergebnissen nicht nachvollziehen.

Über ein Telefonat habe ich ihm eben mitgeteilt, daß ich ihn leider bei mir nicht finden könne (zumindest nicht auf der Position, sondern deutlich weiter hinten). Nach langem Hin und Her fragte ich ihn, ob er noch bei Google eingeloggt sei.
War er tatsächlich – und wunderte sich sehr, wie sich die Suchergebnisse plötzlich korrigierten, als er sich ausgeloggt hatte.

Nein, ich rede nicht von mir, gebe aber gerne zu, daß mir das auch schon passsiert ist ;-)

Wenn ihr eingeloggt seid, protokolliert Google jeden Klick von Euch. Und wenn ihr dann permanent und immer wieder Eure Keywords abfragt und danach auch noch auf Eure Seite klickt um dort einige Zeit zu verweilen, kann das zu Verschiebungen im Vergleich zu den regulären Ergebnissen führen.

Deswegen steht, wenn ihr eingeloggt seid, rechts oben auch:
personalisierte Ergebnisse

Kommentare:

5 Kommentare zu “Noch eingeloggt ?”
    • Boje sagt:

      Bin mir jetzt nicht sicher, aber ihr scheint beide iGoogle (personalisierte Suche) zu verwenden. Mir gefiel das überhaupt nicht, ich möchte keine von Google vorgefilterten Ergebnisse, finde das sogar gefährlich. In o.g. Beispiel hat es zu einer Fehleinschätzung geführt, die nicht sehr schlimm war. Je mehr Leute auf diese Art und Weise suchen, desto größer wird die Gefahr der gewollten oder ungewollten Manipulation.
      Wer auf dieses “Feature” verzichtet, erhält auch eingeloggt die gleichen Ergebnisse.

    • Ja iGoogle. Allerdings habe ich auch verfälschte Ergebnisse, wenn ich die klassische Suche verwende und eingeloggt bin. Liegt aber mit Sicherheit daran, daß vorher iGoogle sein Werk verrichtet hat.
      Bekommst Du reguläre Ergebnisse ausgeliefert, wenn Du eingeloggt bist (Gmail o.ä.) und keine personalisierte Suche verwendest ? Sicher ?

    • Boje sagt:

      Sicher bin ich mir nicht,
      aber sagen wir mal, daß ich keine Unterschiede bemerkt habe.
      (Verwende weder iGoogle noch Google-Desktop)

    • Ich mir auch nicht, denn ich habe mich gerade nur FF (den ich nie verwende ;-) ) nur bei Gmail angemeldet, und bekomme jetzt die gleichen Ergebnisse wie über die iGoogle-Suche im IE ausgeliefert.
      Oder werden in diesem Fall über das Einloggen im Mail-Account auch die über iGoogle gesammelten Daten präsentiert ? Seltsam, seltsam.
      Google is watching me …

    • Ruhrgebeat sagt:

      iGoogle oder nicht, im eingeloggten Modus gleichen sich die Ergebnisse auf den ersten Blick ^^

      Irgendwo im Netz fand ich die Info, das Google es den Usern ermöglichen soll, die Suchergebnis-listen manuell zu sortieren.

      Per Klick können die Sites hoch bzw runtergeschoben werden.
      Entsprechende Tests sollen bald stellenweise starten.

      Angeblich sollen die Daten mit den “sonstigen” Google-Daten verrechnet werden…

      Die Manipulationsmöglichkeiten halte ich jedoch für unberechenbar …

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: