...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Neuropathie bei chronischen Rückenschmerzen

18. November 2006 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben

In der Ärztezeitung weist Prof. Baron darauf hin, daß bei degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen häufig auch gemischte Schmerzsyndrome vorlägen.
So käme es bei degenerativen Erkrankungen zum einen dazu, daß vorher die nur im Faserring der Bandscheibe (anulus fibrosus) vorhandenen nozizeptiven Nervenfasern (also Schmerzrezeptoren) auch in den Kern der Bandscheibe (nucleus pulposus) einsprießen.
ws
Außerdem wüchsen auch neue Nervenfasern und Blutgefäße in die Bandscheine ein, die über mechanische Kompressionen und Reizung durch Entzündungsbotenstoffe bei instabilen Bandscheiben (da würde ich eher sagen: Instbilität im entsprechenden Segment) die Nervenfasern schädigen würden. Dadurch entstünde eine Quelle für neuropathischen Schmerz.

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: