...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


“Naturheilkunde” bei Rückenschmerzen im 19. Jahrhundert

31. August 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben, Kurioses, Medizin, Rückenschmerzen

Ernst von Bibra

Kennt Ihr Dr. Ernst Freiherr von Bibra ?
Der Mann lebte im 19. Jhdt und scheint allerlei “naturheilkundliche” Experimente zur Bekämpfung seiner Rückenschmerzen durchgeführt zu haben:

An anderer Stelle schreibt er von plötzlicher Heiterkeit oder einer weiteren Wirkung: “Das Haschisch macht trefflich Appetit. Mitten unter den plastischen Gebilden meines Tuches . . . verspeiste ich mächtige Portionen kalte Küche.” Seine Rückenschmerzen waren nach dem Abklingen des Rausches wie verflogen. mainpost.de

Wer mehr über den ambitionierten Forscher in Erfahrung bringen möchte, kann sich in der Mainpost informieren.

Konsequenz: Reha in Holland ?

Abbildung: Wikipedia – Copyright verfallen

Kommentare:

2 Kommentare zu ““Naturheilkunde” bei Rückenschmerzen im 19. Jahrhundert”

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: