...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Morbus reciprocus

13. Februar 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Off Topic

Google verbessert die Qualität der Suchergebnisse, klar. Bezahlte Links werden abgestraft, toll.

Aber wann geht die Suchmaschine endlich gegen diese peinlich-reziproken Footerlinks vor ?
Nichts gegen ein wenig “Nachbarschaftshilfe”, ich will da gar nicht den ersten Stein werfen, aber wenn eine Seite respektive deren Betreiber ihre komplette Backlinkstruktur über so was von themenfremde Bockmist-Footerlinks bei gleichzeitigem Flatline-Content aufgebaut hat und damit zudem überaus erfolgreich die Top-Positionen belagert, wird’ mir wirklich übel. So etwas muß doch ohne großen Aufwand detektierbar sein, oder !?

Wenn Google das Medikament gegen den morbus (pes) reciprocus einführt, werde ich mir jedenfalls ein “Schmunzeln” nicht verkneifen können.

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: