...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Mobiles Bloggen mit Handy und PDA

14. Januar 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Blogging

Der Hintergrund für den Erwerb des HTC TyTN II war neben der Nutzung des mobilen Internets auch die Option, von unterwegs bloggen zu können.
Zu diesem Zweck kann nicht nur die Daten-Option beim Mobilfunk-Anbieter verwendet werden, sondern auch die zahlreichen Angebote von freien WLANs in Gaststätten, Bahnhöfen, Flufplätzen etc.

Allerdings stellten mich die angebotenen Lösungen und Tipps für mobiles Bloggen bisher nicht in vollem Umfang zufrieden, insbesondere in Anbetracht der Tatsache, daß bei den meisten Plugins Bilder nur umständlich oder gar nicht eingebunden werden können.
Was ich haben möchte ist eine simple Oberfläche auf einer (WAP-) Seite, über die ich komfortabel die Texte verfassen kann und gleichzeitig die Option bietet, mit “einem Klick” ein Bild einzubinden.

Eine solche Lösung bietet aus meiner Sicht die Option wp-wap von Nik Bee (“Option” deshalb, weil es kein Plugin im engeren Sinne ist, denn die Dateien werden im Hauptverzeichnis des Blogs platziert).

Die “Installation” verläuft sehr einfach, und nach Aufruf von

http://domainname.tld/wp-wap.php

steht folgende Oberfläche zur Verfügung:

 

wp-wap

Ein Bild läßt sich problemlos einbinden (siehe Moblogging-Test von eben – die Einstellungen für das Bildformat muß ich allerdings noch im Plugin-Code verändern *g*).
Zum Veröffentlichen der Beiträge verwendet das Plugin übrigens die Email-Schreibeinstellungen bei WordPress (Einstellungen -> Schreiben -> via E-mail schreiben).

Mobiles Bloggen – eine saubere Lösung. Vielen Dank für das Plugin, Nik :-)
Funktioniert mit WP 2.3.2.

Kommentare:

4 Kommentare zu “Mobiles Bloggen mit Handy und PDA”
    • Oliver Muenk sagt:

      Aber auch mit der Lösung mit dem Plugin Postie ist es Problemlos möglich Bilder im Post zu plazieren. Diese werden vom Plugin auch auf die gewünschte Größe gebracht.
      Außerdem ist es da eben auch möglich seine Posts Offline zu schreiben und evtl. auch mal eine Pause zu machen.
      Also ich bin mit Postie sehr zufrieden.

    • Holger sagt:

      Ich hab noch ein “altes” Handy ohne Symbian 60. Da werd ich langsam mal ein Neues kaufen. Es gibt ja jetzt sehr viele Anwendungsmöglichkeiten für Symbian Handys.

    • Ich blogge unterwegs am liebsten mit meinem iPhone. Das geht alles ratz fatz

    • Marco sagt:

      Ich nutze auch am liebsten mein Iphone geht einfacher als mit meinen anderen phone.

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: