...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Mit “Bauchtraining” zum Sixpack

23. Juni 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben

In einer sehr unterhaltsamen Kolumne bei sueddeutsche.de beschreibt der Autor seinen 43-wöchigen Weg zum (vermeintlich) ästhetischen Gipfel der Körpermitte – dem Sixpack.

Sein Bauchtraining bestand hierbei aus mehr als 40 unterschiedlichen “Maßnahmen” (Varianten von Anzug- bis Zwieback-Diät inklusive Astrologie und Hypnose).

Wer über ein aktives Bauchtraining den Weg zum Sixpack ebenfalls einschlagen und damit unter Umständen auch zur Stabilisierung seiner Rückengesundheit beitragen möchte, dem sei meine kleine Sammlung von Übungen für die Bauchmuskeln empfohlen ;-)

Update:
“Ernährungspsychologische” Überlegungen zum Thema Sixpack sind bei fressnet.de zu finden ;-)

Kommentare:

7 Kommentare zu “Mit “Bauchtraining” zum Sixpack”
    • SuMu sagt:

      das Bildchen ist doch sehr hübsch anzusehen :-)

    • Ja, schöne Morphologie ;-)

    • Immer dieser Stress mit dem Sixpack – ist doch ganz einfach ;-)
      (Ich weiß, bitte ein paar Filmchen von meinen liebsten Übungen… das will keiner machen…)

      Stimmt, das Bildchen ist nett, am “lebenden Objekt” (oder lieber Subjekt?) ist besser, und der “Rest” sollte dazu passen ;-)

      Und überhaupt, Stress macht sowieso dick…

    • Ruth sagt:

      Nettes Ergebnis. Vor allen bewundere ich den Durchhaltewillen – einen Sixpack an mir will ich nicht ;)

    • Ooohhh – was hab ich denn da beim Versuch, Ordnung in unser Alte-Zeitschriften-Chaos zu bringen gefunden?

      Es gibt sogar Eightpacks… :-)
      (Men’s Health 09/2001)

Trackbacks

Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
  1. [...] der “Abteilung Sixpack” z. B. diese [...]

  2. [...] es aus meiner Sicht wenig förderlich, den Schwerpunkt des Trainings auf die Generierung eines Sixpacks [...]



Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: