...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Methylenblau und Rückenschmerzen

13. April 2010 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben, Kurioses, Rückenschmerzen

Da bin ich jetzt allerdings auch gespannt, wie lange es dauern wird, bis “das Methylenblau” seine Reise durch die Newsticker antritt ;)

Methylenblau

Chinesische Forscher haben 72 Rückenschmerz-Patienten (“diskogener Schmerz”) Methylenblau intradiskal injiziert und dadurch eine Schmerzreduktion erreicht – mehr dazu beim Splitter.

Wie die Forscher darauf kamen, gerade Methylenblau zu spritzen? Tja, online fand ich auf die Schnelle nur den Hinweis/Vermerk, daß es früher als Antirheumatikum eingesetzt wurde. Allerdings weiß ich nicht, ob dieser potentielle Wirkmechanismus die Grundlage für die Auswahl bildete.

Nein, jetzt bitte nicht zum Arzt rennen und um den “blauen Stoff” betteln. Eine Studie macht noch keinen “Bandscheiben-Sommer” ;)

Kommentare:

Ein Kommentar zu “Methylenblau und Rückenschmerzen”

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: