...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Lordosekissen – ursprüngliches Patent ?

5. August 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben, Kurioses, Medizin, Rückenschmerzen

Ein neuer Beitrag auf der Basis der Suchergebnisse bei Google Patent Search :-)

Im Mittelpunkt steht heute das Lordosekissen, daß wahrscheinlich jeder, der schon einmal Rückenbeschwerden hatte, kennen dürfte.
Mit mit dem Namen nichts anfangen kann – ein Lordosekissen wird zur Unterstützung/ Stabilisierung der natürlichen Lordose (Form) der Lendenwirbelsäule zwischen Stuhllehne bzw. Rückenlehne des Autositzes und Lendenwirbelsäule positioniert.
Der konvexe Teil des Kissens zeigt dabei in Richtung Lendenwirbelsäule und unterstützt somit die natürliche Form (Beispiel bei Tempur).

Google Patents zeigt möglicherweise die ursprungliche Version eines Lordosekissens. Das entsprechende Patent stammt aus dem Jahr 1928 und entstammt der Idee von Max Epstein und nennt sich:

Spine Support.

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: