...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Leitlinien lumbaler Bandscheibenvorfall

20. November 2006 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben, Medizin

Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AMWF) entwickelt für unterschiedliche Krankheitsbilder sog. Leitlinien, an denen sich Ärzte bei der Entscheidungsfindung orientieren können:

Die “Leitlinien” der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften sind systematisch entwickelte Hilfen für Ärzte zur Entscheidungsfindung in spezifischen Situationen. Sie beruhen auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und in der Praxis bewährten Verfahren und sorgen für mehr Sicherheit in der Medizin, sollen aber auch ökonomische Aspekte berücksichtigen. Die “Leitlinien” sind für Ärzte rechtlich nicht bindend und haben daher weder haftungsbegründende noch haftungsbefreiende Wirkung.

Eine derartige Leitlinie existiert auch für den lumbalen Bandscheibenvorfall.
Es ist sehr interessant nachzulesen(insbesondere für Patienten), wie der diagnostisch-therapeutische ‘Verzeichnisbaum’ aufgebaut ist.
Selbstverständlich kann man über die Suche auch die Leitlinien für andere Erkrankungen abrufen.

Na, wer hat schon alle ‘Stationen’ durchlaufen ;-)

Kommentare:

2 Kommentare zu “Leitlinien lumbaler Bandscheibenvorfall”
    • Thorsten sagt:

      Bei der konservativen Behandlung ohne Besserung sehe ich einige Geplagte, die sich in einer Endlosschleife befinden – natürlich abhängig von der Beurteilung des Behandlers.

    • Christoph Weigand sagt:

      Da liegst Du mit Sicherheit richtig, Thorsten.
      Und man müßte, sollte ein Abbild der realen Zustände erstellt werden, noch Pfeile in etliche andere Richtungen ziehen. Grausam, was da teilweise erzählt wird.
      Aber hier geht es ja um unverbindliche Leitlinien – das tatsächliche Procedere liegt selbstverständlich im Ermessen des Behandlers, wo auch immer da die Pfeile hinzeigen. Denn viele Pfeile führen nach Rom ;-)

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: