...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Laufanalyse im Video

14. Februar 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Laufanalyse, Medizin

Nach einem halbwegs vernünftigen Video zum Thema “Laufanalyse” kann man verdammt lange suchen.

Über die deutschsprachige Eingabe ist in den gängigen Videoportalen nichts Verwertbares zu finden und auch ein Suche über “Running Analysis” fördert keine guten Ergebnisse ans Tageslicht. Ich hab’s dann einfach mit Gang-Analyse (-> Gait Anaylysis) versucht und doch noch einen halbwegs vernünftigen Clip gefunden, über den meine Ausführungen bzgl. der medizinischen Sinnhaftigkeit einer Laufanalyse veranschaulicht werden können.

Das Video wurde offensichtlich im Boulder Center for Sports Medicine aufgenommen und zeigt, welchen Punkten bei einer solchen Analyse besondere Bedeutung beigemessen wird.
In der Regel stehen Abrollverhalten mit Fußposition, Sprung-, Knie- und Hüftgelenk im Mittelpunkt des Interesses. Außerdem erlauben Becken- bzw. Hüftposition und das “Verhalten der LWS (Lendenwirbelsäule)” Rückschlüsse auf potentielle Problemfelder.

Ein ausgebildeter Bewegungsanalytiker/Biomechaniker wird Euch bei einer Laufanalyse die individuellen Wechselwirkungen des Bewegungsverhaltens im Detail erklären. Die Kombinationsmöglichkeiten sind einfach zu vielfältig, um an dieser Stelle unzählige “Wenn-Dann” Beziehungen aufzuzählen.

Schwäche im dargestellten Versuchsaufbau ist übrigens u.a. das Fehlen eines Rasters als Analysehilfe. Mit Fenstern und Bildern im Hintergrund läßt sich nicht optimal arbeiten. Außerdem wurden keine Orientierungslinien an Unterschenkel, Oberschenkel, Becken etc. eingezeichnet.
Interessant wäre zudem ein Vergleich zwischen Barfuß-Lauf und Lauf in Schuhen (ggf. verschiedene Schuhmodelle von unterschiedlichen Herstellern).

Aber gut – zumindest kann dieses Video einen ersten (groben) Eindruck einer Laufanlayse vermitteln.
Ich empfehle übrigens, bei den Laufsequenzen wiederholt die “Pause”-Taste beim Player zu drücken, um einen Unterschied von linker und rechter Seite in den einzelnen Gelenken/Bereichen festzustellen. Ihr könnt auch mit zwei geöffneten Fenstern arbeiten und links beim Aufsetzen des linken und rechts beim Aufsetzen des rechten Fußes stoppen. Dann einen wenig “vor- und zurückspulen” und ggf. die Unterschiede bei Fuß, Knie, Hüfte und LWS registrieren.

Medium: video.google.de
Link: video.google.de

Kommentare:

2 Kommentare zu “Laufanalyse im Video”

    Trackbacks

    Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
    1. [...] sich jeweils selbst im Blick haben. Sicher um Demontage oder Sabotage zu verhindern. Soweit, okay, das geht auch in Ordnung – in der Vergangenheit gabs ja den S-Bahn-Schubser und andere Dödels die [...]

    2. [...] letzten Monat war ich darüber erfreut, auf einer englischsprachigen Seite ein Video zum Thema Laufanalyse gefunden zu [...]



    Hier kannst Du kommentieren:

    Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

    Vielleicht von Interesse für Dich: