...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Laktattest Innovation

6. Mai 2009 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Produkte, Sportliches

Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS hat nach eigenen Angaben ein Analysegerät entwickelt, durch das Laktatmessungen/Laktattests bei Sportlern mit geringstem Aufwand ermöglicht werden sollen. Somit könnte Leistungs- und Hobbysportlern der Weg in die meist ortsgebundene Leistungsdiagnostik erspart bleiben (wobei ich darauf hinweisen möchte, daß sich Weg und Kosten auf jeden Fall lohnen werden, wenn vor Ort eine Trainingsberatung durch einen qualifizierten Fachmann/Fachfrau stattfindet).
Zudem erweitert ein derartiges Gerät aus meiner Sicht die Möglichkeiten der Leistungsdiagnostik erheblich, weil mit kleinstmöglichem Aufwand oder ggf. per Telemetrie (keine Ahnung, ob das möglich sein wird) eine optimale Trainingskontrolle bzw. Trainingssteuerung unabhängig von der Örtlichkeit erfolgen kann.

Ich würde den Artikel zum neuen “Laktattester” bei Fraunhofer gern verlinken, aber da die Linking Policy (Footer der Seite) vorschreibt, daß Deeplinks schriftlich genehmigt werden müssen, bleibt nur der Verweis auf die Google Suchabfrage :-(

Kommentare:

3 Kommentare zu “Laktattest Innovation”

Trackbacks

Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
  1. [...] das die Physios wieder was zu motzen haben.. Kleiner Tipp: Da künftig Laktattests vereinfacht werden sollen, würde sich ein(e) Falsifikation(-sversuch) der Studie im Rahmen [...]



Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: