...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Kre Alkalyn will ich nicht

2. September 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Kurioses, Sportliches

Ich weiß nicht, was los ist mit Euch und diesem Kre Alkalyn oder Krealkalyn oder wie immer dieses Zeug heißt.

Ich bin nicht an dicken Muskeln bzw. erhöhter Muskelmasse interessiert, egal wie oft jemand einen Backlink auf dieses Zeug hier im Blog hinterlassen will (ich merke das, bei WordPress wird man nämlich über neue Kommentare sofort informiert).
Ich sehe auch nicht ein, warum ich Eure Shops, in denen ihr Kre Alkalyn verkauft, unterstützen sollte.
Im Übrigen habe ich auch keine Verwendung für Creatin, Kreatin, Creatin Monohydrat oder Kreatin Monohydrat.

Die Trends zeigen zwar ein verstärkte Nachfrage für Kre Alkalyn seit 2006,

Trend für Kre Alkalyn

aber das ist noch lange kein Grund, mein Blog mit diesem Zeug zu malträtieren.
Bastelt Euch selbst ein Weblog zusammen, dann könnt Ihr Krealkalyn fröhlich untereinander verlinken.
Wenn Kre Alkalyn besser als Kreatin oder Creatin in den Muskel transportiert werden kann, nutzt diese verbesserte Energiebereitstellung im Muskel
doch einfach dazu, in Eigenarbeit dieses Nahrungsergänzungsmittel vernünftig in den Suchmaschinen zu positionieren.
So schwer dürfte dies bei 589.000 Treffern nicht fallen.

*An meine “normalen” Leser:
Sorry für diesen zweifelhaften Beitrag, aber es war mir einfach ein Bedürfnis, meine Meinung zu Kre Alkalyn kundzutun.

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: