...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Körnerkissen und die Mikrowelle

10. März 2010 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben, Produkte, Rückenschmerzen

Auch wenn in einem früheren Artikel bereits auf das Gefahrenpotential der Kombination “Körnerkissen – Mikrowelle” hingewiesen wurde, möchte ich das Thema nochmals kurz aufgreifen, da auf Nachfrage nahezu alle mir bekannten Personen die

  1. oft unter Rückenschmerzen leiden,
  2. ein Körnerkissen ihr eigen nennen und
  3. eine Mikrowelle besitzen

das Körnerkissen bei Bedarf in der Mikrowelle erhitzen.

Ergänzend zu dem ausführlichen Hinweis auf brand-feuer.de ist nun auch ein Kommentar zum betreffenden Urteil auf anwalt.de veröffentlicht worden.

Also – wenn ihr potentiellen Ärger mit eurem Versicherer vermeiden möchtet, erhitzt den Wärmeträger lieber nicht in der Mikrowelle ;)

Kommentare:

4 Kommentare zu “Körnerkissen und die Mikrowelle”
    • psychoMUELL sagt:

      ist nur blöd, dass auch auf der Verpackung meines Körnerkissens, auch der Hinweis stand, man könne das Teil in der Microwelle erhitzen … Das sollte dann doch mal zuerst verboten werden.

    • Stimmt…
      …und in der Bedienungsanleitung der Mikrowelle steht dann aber, daß Körnerkissen nicht erhitzt werden sollen/dürfen.
      Und im Zweifel bist du bei widersprüchlichen Angaben von KK und MW-Hersteller dann doch der Verlierer und bleibst auf dem Schaden sitzen.
      Dann lieber in den Backofen….

    • psychoMUELL sagt:

      obwohl ich zugeben muss, mit meinem Körnerkissen kam ich nicht so klar ;-) (entweder war es zu heiß oder zu kalt^^), ich ziehe diese Wärme/Kälte Packs vor.

    • Nora sagt:

      Mir ist das sowohl in der Mikrowelle, als auch im Backofen schon passiert, dass das Körnerkissen anfing zu kokeln.
      Das lag aber weder an der Mikrowelle, noch am Backofen, noch am Körnerkissen, sondern daran, dass ich halt die Temperatur und/oder Dauer nicht passend eingestellt hab.
      Also, für mich liegt die Lösung des “Problems” in der Anwendung und mit ein bisschen Sorgfalt kann ich das Kissen überall erwärmen, ob mit oder ohne Anleitung ;-)

      Liebe Grüße
      Nora

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: