...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Ich bin zu dick

8. Januar 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Ernährung, Kurioses

… zumindest statistisch gesehen.

Und das nur, weil ich zum Kollektiv der hessischen Männer gehöre, das laut faz.net Platz 2 der deutschen Bauchumfangs-Skala belegt.
Die FAZ bezieht sich dabei auf einen Artikel in der Men’s Health, in dem allerdings eine andere Rangliste angegeben wird. Ich nehme an, die FAZ hat die drei führenden östlichen Bundesländer in einen Topf geworfen – raffiniert ;-)

Übrigens wurde bei dieser Untersuchung ausnahmsweise nicht der BMI, sondern der Bauchumfang zur Beurteilung des potentiell übermäßigen Bauchspecks herangezogen.

Hmm, hab’ gerade mal nachgeschaut – laut BMI bin ich übrigens auch stark grenzwertig einzuordnen: 27
Egal, das sind bestimmt nur die schweren Knochen ;-)

Kommentare:

12 Kommentare zu “Ich bin zu dick”
    • Ne wohl nicht die schweren Knochen, aber vielleicht die schweren Muskeln :!:

      Viele Grüße vom
      Lutz

    • Bin nur noch ein schwerer Schatten meines sportlichen Ichs, Lutz ;-)

    • Michaela sagt:

      ei ei ei….sag Du nochmal was über mich!! :-)

    • Ina sagt:

      Hey … Ich bin 12, nen mädel und wiege so tag für tag zwisceh 64 – 68kg. heute wieg ich 66,9kg. Was soll ich tun???

      am Mittwoch war meine tante da (ich sehe sie nur 1mal im jahr). als sie mich sah, hatte sie einen schreck bekommen, wieviel ich denn zugenommen hatte. DAs sagte sie mir gleich ins gesicht. als ich zufellig unten im haus war, kam sie zu mir und meinte: Also du bist ja richtig fett geworden. Und kneifte mir in mein ganzes fett, das über die hose hing und meinte, ich solle nun mal mein t-shirt hoch machen, dammit sie sich ma mein fett angucken könnte. sie riss es mir hoch und meinte :ach du hmein güte bist du FETT und zerrte mich ins badezimmer, wo sie mich auf die waage stelllte… was zeigte sie an … 66,9kg !!! Hilfe, mein gott bist du fett und betrachtete meinen bauch mit t-shirt oben und kniff mir immer wieder in meine FETT . mal hier mal da und schüttelte immer wieder den kopf. Sie hielt es gleich meiner mutter und den andern gästen unter die nase, wie fett ich wäre. Die Mutter einer aus meiner klasse war auch da und die erzählte es alles ihrer tochter und die meinte in der schule, ich wäre die fetteste die sie kennen würde und alle, die mich eh schon moppel nannten und auch nicht nennen mich jetzt immer fettiii oder speckbauch oder fettqualle !!! *heul*

    • Klaus-Peter sagt:

      @ Ina:
      Wenn Du Deine Tante nur einmal im Jahr siehst, hat sie sich dafür ganz arg daneben benommen!
      Solche Tanten und Mütter hat man früher Wasch- und Tratschweiber genannt und möglichst wenig beachtet.

      Es könnte auch mal jemand der Tante sagen, dass ihre Finger nichts am Bauch ihrer Nichte verloren haben.

      Was Du jetzt tun sollst – darüber müsste man mal in aller Ruhe sprechen, nehme ich an; dass Du Deine Empörung mal öffentlich gemacht hast, war schon mal ein guter 1. Schritt, denke ich.

      @ Christoph:
      Ich hatte Deinen Eintrag so verstanden, das alle Hessen zu dick sind und Du deshalb auch, also dass Du die Statistik durch den Kakao gezogen hast.

    • Irgendwie mußte ich die Info ja verpacken, Klaus-Peter ;-)

    • lisa sagt:

      ich bin eindeutig zu dick bin ein girl und bin 11jahre und wiege mit 153cm 43,2kg *heul*

    • Anonymous sagt:

      ij

    • sabine sagt:

      Hi
      bin ein Girl und 18 Jahre alt, war noch nie richtig schlank, fange aber an richtig FETT zu werden bin1,65 und wiege mitlerweile zwischen 96 und 98kg. hoffe das ich nicht über die 100kg marke komme

    • sunny o3 sagt:

      Also ich bin 13 Jahre alt und wiege 48,5kg bei einer Größe von 1,51m— ich weis nich ob das normal is

    • izzzmeee sagt:

      Ich fühle mich, wie viele hier zu dick, obwohl ich eig. untergweicht hab. Bin 13 wieg 40kg bei 159cm.

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: