...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Google Trends per Gadget einbinden

8. Mai 2009 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Blogging, Internet

Die Trend-/Statistiknerds werden sich freuen, weil Google Trends neuerdings über ein Gadget ohne umständliche Screenshots auf der eigenen Webseite eingebunden werden kann.

Kurzer Test für zwei echte Plagegeister:

  • Rückenschmerzen und
  • Heuschnupfen

Zumindest für die Pollenallergiker kann vorerst Entwarnung gegeben werden ;-)

Kleiner Nachteil:
Das “Updated daily” in der Beschreibung des Gadgets interpretiere ich so, daß sich die Kurven täglich im eingebundenen Zustand für die eingestellten Zeiträume aktualisieren. Es sind also über das eingebundene Gadget keine statischen Momentaufnahmen möglich, sondern die “Trend-Timeline” wird permanent angepaßt.
Insofern wäre es sicher sinnvoll, das Trend Gadget um ein paar Optionen zu erweitern, sonst muß für solche Zwecke doch wieder auf den Screenshot zurückgegriffen werden.

via viele (weiß nicht mehr, wo ich’s gestern zuerst im Reader gelesen habe)

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: