...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Frage: exponentielles oder lineares Wachstum der Besucherzahlen ?

30. November 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Blogging, SEO

Beim Verfassen des Beitrags zum Statistiktool fiel mir noch eine Frage ein, die ich schon seit längerer Zeit in die Runde stellen wollte.

Darren Rowse wirft ja immer gerne mit Zahlen um sich. In einem seiner Artikel zu seinen Blogeinnahmen wird ersichtlich, daß zu einem bestimmten Zeitpunkt ein exponentielles Wachstum seiner Besucherzahlen einsetzte. Wie nicht anders zu erwarten, verhielten sich die Einnahmen proportional zum Zuwachs bei den Lesern.

Wie verhält sich das bei Euch ? Steigen die Besucherzahlen linear oder kam es zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem “exponentiellen Sprung” ?
Wenn es ihn gab – ist der Anstieg auf ein bestimmtes Ereignis zurückzuführen (Backlink-Update, toller Beitrag mit vielen Links, neues Theme, SEO-Plugin etc.) oder gab es keine besondere Ursache (zumindest nicht auf den ersten Blick/aus Eurer derzeitigen Sicht) ? Bewegen sich die Besucherzahlen auf einem Plateau, obwohl ihr regelmäßig Beiträge veröffentlicht ?

Bei mir sieht es folgendermaßen aus:
Besucherzahlen

Nach einem Plateau bis Juli (Einbruch im April könnte ein IP-Wechsel gewesen sein) kam es zu einem linearen Anstieg bis Oktober (wobei der plötzliche Anstieg leicht exponentiellen Charakter hat, wenn man auf einem Plateau hängt) der für November wieder in einer Plateauphase zu münden scheint (Ursache: geringe Posting-Frequenz im Urlaub ?).
Für den im Juli einsetzenden Anstieg habe ich keine wirklich befriedigende Erklärung. Allerdings schreibe ich seit August zu vermehrt zu Themen, die nichts mit den Bandscheiben zu tun haben, was auch den Zufalls-Traffic durch Google erhöhen könnte. Liegt es daran ? Wurden im Juli Änderungen am Algorithmus vorgenommen, wie mancherorts vermutet wird ? Vielleicht verzeichnet Ihr ja ähnliche Beobachtungen…

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: