...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Fit per Email?

20. Mai 2009 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben

Nach den Ergebnissen einer Studie soll eine wöchentlich zugestellte Mail positive Auswirkungen auf Ernährungs- und Bewegungsverhalten haben.

Das US-Unternehmen Kaiser Permanente ließ Teile seiner Mitarbeiter an einem 16-wöchigen Programm teilnehmen (durchgeführt von NutritionQuest), bei dem per Email in Form einer kleinen Zielvereinbarung “vorgeschlagen” wurde (Beispiel), sich mehr zu bewegen (z.B. nach dem Mittagessen oder zum Einkauf gehen statt zu fahren) bzw. auf eine gesündere Ernährung zu achten.
Nach dem Programm waren die Mitarbeiter meßbar aktiver und hatte positive Änderungen bei ihrer Ernährung vorgenommen (Art und Umfang bitte der verlinkten Pressemeldung entnehmen).

In diesem Fall fällt es mir wirklich sehr schwer, den Ergebnissen der Studie Glauben zu schenken, weil ich mir absolut nicht vorstellen, kann, daß eine Email pro Woche grundsätzlich – und insbesondere zu einer nachhaltigen Verhaltensänderung führen soll. Nach Angaben von Kaiser Permanente zeigte das Programm noch Monate nach Beendigung positive Auswirkungen auf Ess- und Bewegungsverhalten.

Via Ärzte Zeitung

Kommentare:

3 Kommentare zu “Fit per Email?”
    • Klaus-Peter sagt:

      Es gibt noch eine andere Studie, über die ich unter “Abnehmen mit der Telefonberatung” schon im Januar berichtet hatte. (Hast mal wieder keine Lust auf Recherche gehabt?) Ein halbes Jahr Telefon-counseling hatte einen Gewichtsverlust von 1,5 kg. gebracht, e-mail-Beratung deutlichweniger, aber auch etwas.
      Kannst ja jetzt Deinen Newsletter auf “täglich” umstellen, dann abonnier’ ich ihn auch, und wer die Intensität noch steigern will, kann dann bei mir die Telefon-Beratung buchen ;-)

    • Meike sagt:

      Naja ob das stimmt? Ich weiß nicht so recht, klingt komisch, als ob mich eine einzigste Mail irgendwie “glücklicher” macht?

    • Stefan sagt:

      mh… ich weiß ja nicht. glaube vielmehr, dass ich diese mail nach drei mal empfangen irgendwann gelöscht hätte, vielleicht sollte man das variieren, mal kommt ein unerwarteter anruf, dann eine mail, vielleicht eine sms… für mich müsste sowas unerwartet kommen… dann überrascht es mich auch.

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: