...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Firefox: entspannt mit Adblock Plus

15. Februar 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Off Topic

Bekanntlich surfe ich ja immer noch mit dem Internet Explorer, war aber eben ziemlich genervt, als mich die ganzen Layer in einem Forum zu erschlagen drohten.

Also doch den Firefox angeworfen (den ich übrigens in letzter Zeit immer mehr schätzen lerne) und nach einem Add-on gegen die gräßliche Werbe-Bombardierung gesucht.
Bei Adblock Plus bin ich fündig geworden. Den alten Firefox-Hasen verrate ich mit Sicherheit damit kein Geheimnis, aber es gibt ja auch noch die Minderheit der chronischen IE-Nutzer.

Nach der Installation trübt kein bösartiger Layer mit penetranter Werbung mehr das Surf-Vergnügen :-)

Kommentare:

4 Kommentare zu “Firefox: entspannt mit Adblock Plus”
    • Metty sagt:

      Sehr schön, und demnächst nutzt dann auch endlich nen Messenger :-)

      By the way, Adblock nicht so agressiv einstellen. Leben und Leben lassen, sonst siehste Deine eigenen Adsense nimmer :-P

    • Martin Boose sagt:

      Im Prinzip nicht schlecht, aber manche Webseiten werden mit dem Plugin nur noch total verknorzelt dargestellt, da einiger Inhalt fälschlicherweise mit geblockt wird.

    • @Metty
      unter Skype immer erreichbar…
      Adsense ist auch weg, stimmt. Aber dafür hab’ ich ja den IE. Mit dem lass’ ich dann leben ;-)

    • tim sagt:

      Bin seit einem Jahr mit Adblock Plus unterwegs und sehr zufrieden damit. Dass die Filterliste automatisch auf dem akutellsten Stand gehalten wird ist definitiv ein Bonus. Wenn ich mal an einem fremden PC ohne Werbeblocker sitze, bin immer wieder erstaunt wie schlimm das Web ohne Adblocker aussieht .

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: