...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Eingesetzte Tools für Asus Eee PC (Akku, Akkulaufzeit, Lüfter) unter Windows XP

29. Januar 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Off Topic

Kurz und knapp eine vorläufige Zusammenstellung der Tools, die ich unter Windows XP auf dem Asus Eee PC einsetze.

  1. Das Lüftergeräusch ist (war) bei mir – sicher abhängig von der individuellen Reizschwelle – wenn er anspringt, relativ laut.
    Scheinbar ein Phänomen, mit dem sehr viele Nutzer “zu kämpfen haben”. Ein Tool zur Regulierung der Taktfrequenz des Prozessors (inkl. Temperaturanzeige, Lüftergeschwindigkeit etc.) wird bei myeee näher beschrieben. Dort finden sich auch Änderungsvorschläge für das kleine Tool, die sich positiv auf die
  2. Akkulaufzeit bzw. Batterieleistung auswirken sollen. Die Änderungen für die eeectl.ini habe ich übernommen und kann somit den Asus Eee heruntertakten. Den Lüfter (Lüfterleistung/Lüftergeschwindigkeit) habe ich gleichzeitig auf 20% reduziert und betreibe den kleinen Asus mit einer Prozessortemperatur von konstant unter 55° C (Anzeige und Verwaltung über die Taskleiste).
  3. Angeblich wirkt sich außerdem die permanent aktivierte Webcam negativ auf die Laufzeit des Akkus aus. Beim Asus Eee PC Forum ist nachzulesen, daß das Problem über einen Patch von Microsoft in Verbindung mit der Deaktivierung einer USB-Komponente im Geräte-Manager gelöst werden kann.
    Die Installation des Patches hat nur leider wegen Sprachkonflikten nicht funktioniert (deutsches XP – englisches Hotfix/Patch, keine Ahnung, warum).
    Im weiteren Verlauf des Threads wird allerdings auf ein Tool bei dastudio.net verwiesen, über das man die Webcam über die Taskleiste aktivieren/deaktivieren kann. Funktioniert einwandfrei nach Installation von .NET 2.0 Framework (wurde bei mir benötigt).

Über die tatsächlichen Auswirkungen hinsichtlich Akku-Laufzeit in Verbindung mit dem Einsatz der kleinen Helfer kann ich derzeit noch keine Auskunft geben, da ich das Gerät bisher noch nicht “leergefahren habe”. Allerdings erscheint mir der Verfall der Batterieleistung derzeit spürbar langsamer fortzuschreiten.

Der Lüfter springt momentan überhaupt nicht mehr (hörbar) an :-) , allerdings werde ich die Temperatur des Prozessors genau im Auge behalten und ggf. die Drehzahl des Lüfters erhöhen. Lieber ein vernehmbares Surren, als ein heißgelaufener Celeron ;-)

Hinweis – bitte beachten:
Dies ist nur eine Auflistung der Maßnahmen, die ich an meinem Asus Eee PC durchgeführt habe. Grundsätzlich kann und darf ich jedoch nicht zu einem Einsatz der erwähnten Tools/Patches/Hotfixes anraten, da ich in keinster Weise beurteilen kann, wie sich der Einsatz kurz-, mittel- oder langfristig auf die Hardware auswirkt. Wenn Ihr sie einsetzen solltet, dann geschieht das in jedem Fall auf eigene Gefahr.

Kommentare:

3 Kommentare zu “Eingesetzte Tools für Asus Eee PC (Akku, Akkulaufzeit, Lüfter) unter Windows XP”

Trackbacks

Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
  1. Asus Eee PC sagt:

    [...] hat mich tatsächlich anfangs genervt aber durch die Installation einiger Tools arbeitet der Asus derzeit vollkommen geräuschlos. Die Akkulaufzeit erscheint mir trotz der Energiesparmaßnahmen (Display-Helligkeit, Webcam [...]



Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: