...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Dr. Urlaub

1. Dezember 2006 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Kurioses, Medizin, Off Topic

Vor ein paar Tagen hatte ich über die Möglichkeit von krankenkassensubventionierten Präventionsreisen berichtet.

Unter den Anbietern solcher Reisen habe ich jetzt noch einen mit wirklich passendem Namen entdeckt: Dr. Holiday

drholiday

In Ordnung, das mit dem Namen ist von Seiten des Veranstalters wirklich eine gute Idee. Aber müssen (und damit meine ich auch die anderen Veranstalter) wirklich subventionierte Reisen nach Malle und Italien aufgeführt sein ?
Im deutschen Gesundheitswesen werden tagtäglich Leute entlassen und die Krankenkassen, die hier den größten Druck aufbauen, lassen Gelder aus deutschen Versicherungsbeiträgen ins Ausland abfließen.
Es ist zu lesen, daß Präventionsreisen nur eine bescheidene Größe bei den Gesamtausgaben darstellt, aber:

Wenn über den Abfluß von Mitteln ins Ausland auch nur ein Arbeitsplatz im deutschen Gesundheitswesen nicht geschaffen (oder erhalten) werden konnte, haben sich die Krankenkassen mit dieser Aktion selbst disqualifiziert.

Nur leider scheint auf den Gedanken noch keiner gekommen zu sein !

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: