...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Die richtige Uhrzeit für ein Blog-Posting

13. Dezember 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Blogging, SEO

… gibt es aus meiner Sicht nicht.

Vor einiger Zeit hatte ich mir Gedanken zu diesem Thema gemacht (Roman schrieb auch mal was drüber, ich find’s jetzt aber auf die Schnelle nicht mehr. Er verfolgte, soweit ich mich errinnere, die Strategie, Postings gleichmäßig über den Tag zu verteilen) und ein wenig mit Veröffentlichungszeitpunkten herumexperimentiert.

Anders als z. B. Rene bin ich der Meinung, daß es im Hinblick auf Besucherzahlen, Aufmerksamkeit etc. unerheblich ist, zu welcher Tageszeit/Uhrzeit ein Beitrag veröffentlicht wird (es sei denn, etwas wurde angekündigt – aber das ist ein anderes Thema).

Seht Euch zur Verdeutlichung die Zugriffe auf den “starken Rücken” im Tagesverlauf an:

Zugriffe Tageszeit November

Egal, wann ich veröffentliche, die Grafik sieht für alle Monate hinsichtlich des Kurvenverlaufs annähernd gleich aus. Lediglich im Juni kam es zu einer leichten Veränderung der Zugriffszahlen vor 7:00 und ab 20:00 Uhr (na ja, Juni eben ;) )

Zugriffe Tageszeit Juni

Es mag sein, daß es auch in diesem Fall Unterschiede bezüglich der thematischen Ausrichtung gibt und web- und technikorientierte Blogs vom Nachrichtenhunger der Leser profitieren, bzw. Leser haben, die in den frühen Morgenstungen, mitten in der Nacht oder was-weiß-ich-was nach Blogstoff lechzen.
Bei “normalen” Blogs hingegen dürfte der Zeitpunkt der Veröffentlichung keinen großen Einfluß auf das Leserverhalten haben.

Sollte jemand andere Grafiken oder oder gegenteilige Argumente haben, lasse ich mich gerne informieren ;-)

Kommentare:

7 Kommentare zu “Die richtige Uhrzeit für ein Blog-Posting”
    • Plissee sagt:

      Ich finde es immer gut, wenn ich auf einen Blog komme und kurze Zeit später kommt ein neuer Post. Das macht einen lebendigen Eindruck un hält die Besucher bei Laune.

    • Sonnenschutz, sei so nett, und kommentiere zukünftig mit Deinem Namen.

    • Sabine sagt:

      Kann ich auch von meinen blogs bestätigten. Der Zeitpunkt der Veröffentlichung hat absolut keinen Einfluss auf die Besucherfrequenz. Die Kurvenverläufe ähnlich sich im Großen und Ganzen sehr, kleine Abweichungen gibt es immer. Es ist also völlig egal, wann man postet.

    • Ich habe lange über das Thema nachgedacht und bin zum Entschluss gekommen: einen richtigen Zeitpunkt gibt es nicht – dafür einige falsche Zeitpunkte. http: //schmatz.cc/go/vomfalschenzeitpunkt

Trackbacks

Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
  1. [...] schön an. Übrigens hat, wie schon Christoph Weigand in seinem Bandscheiben-Blog feststellt, die Uhrzeit wann gepostet wird keinen Einfluss auf die [...]

  2. [...] schön an. Übrigens hat, wie schon Christoph Weigand in seinem Bandscheiben-Blog feststellt, die Uhrzeit wann gepostet wird keinen Einfluss auf die [...]

  3. [...] schön an. Übrigens hat, wie schon Christoph Weigand in seinem Bandscheiben-Blog feststellt, die Uhrzeit wann gepostet wird keinen Einfluss auf die [...]



Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: