...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Diät per Computer – Abnehmen mit dem Mandometer

29. Oktober 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben

Mandometer – noch nie gehört ? Ich auch nicht. Gefunden in der Men’s Health, wo sonst ?

Ein Foto gibt’s auch – in der Sun, wo sonst ?

Was macht das Ding ? Der Ess-Computer kontrolliert über eine Art Waage die Essgeschwindigkeit und soll wohl somit verhindern, daß zu schnell gegessen wird. Zu schnelles Essen -> verspätetes Signal vom Magen “bin satt”, da dies zeitverzögert einsetzt. Also wird zu viel gefuttert.

Hab’ ich das richtig verstanden, liebe Ernährungsblogger ? ;-)

Kommentare:

2 Kommentare zu “Diät per Computer – Abnehmen mit dem Mandometer”

    Trackbacks

    Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
    1. [...] führt wesentlich weiter, nach dem Sinn dieser “fortschrittlichen Technik” zu fragen, als unter dem Motto “Gesund abnehmen und leben” sie lediglich [...]

    2. [...] Künftige Diät-Konzepte werden sich mehr an den eigentlichen Bedürfnissen der Abnehmwilligen orientieren. Wer verstehen will, wo die Ursache der Probleme liegen, kann von dieser Frage aus aus Veränderungen in der jeweiligen Lebensführung erreichen und seine Möglichkeiten erweitern, Wege und Lösungen finden. Künftige Diätprogramme setzen hohem Maße auf die eigene Aktivität, das “Mitmachen” der Beteiligten, auf neue Aktivitäten, der Gesundheit zuliebe. Bewegung, Ernährung, Arbeit und soziales Leben beeinflussen die Diät weit stärker als die Ernährung allein. Der bisherige Trugschluss: Es kommt nur auf die optimale Diät an – wird überwunden werden müssen. Der Mensch hat schließlich auch noch eine Seele, Angewohnheiten und Vorlieben. Es zählt also nicht nur das Essen und die Geschwindigkeit dabei. [...]



    Hier kannst Du kommentieren:

    Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

    Vielleicht von Interesse für Dich: