...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Clevere Antworten ?

30. Mai 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Medizin

Matthias spricht die Möglichkeit einer “Besucherumleitung” von Yahoo Clever zum eigenen Blog an.
Ich habe diese Möglichkeit schon vor einiger Zeit in Betracht gezogen, schließlich finden sich zu den Suchbegriffen “Rückenschmerzen” oder “Bandscheiben” auch auf dieser Plattform massenhaft Einträge.

Bloggte ich zu einem nicht-gesundheitlichen Thema, würde ich von dieser Option wahrscheinlich auch “hemmungslos Gebrauch machen”.
Denn was liegt näher, als die gängigen Foren und Communities abzugrasen und sich als Experte für ein gewisses Thema zu empfehlen ? Aber hinsichtlich der Gesundheit habe ich kein gutes Gefühl dabei. Lest Euch mal die Beiträge zu den einzelnen Krankheitsbildern in so manchen Gesundheits-Plattformen durch.
Ferndiagnosen, völlig abstruse Therapieempfehlungen, Produkt- und Methodenwerbung – alles vertreten.

Sich selbst als Heilsbringer anpreisen ? Ich weiß nicht. Die eigenen Methoden aktiv bewerben, obwohl aus der Entfernung Unsicherheit bezüglich der Effektivität (und auch der Diagnose) bestehen muß, da oftmals von ärztlicher Seite keine genaue Diagnostik vorgenommen wurde oder die Diagnose falsch bzw. nur in Bruchstücken wiedergegeben wird ?
Die Verlockung ist groß, ganz klar. Insbesondere weil sich viele Therapeuten für besonders clever halten, auch viel cleverer als jeder Arzt, der “sowieso keine Ahnung hat”. Ich kann nur eindringlich vor einer solchen Selbsteinschätzung warnen.

Immer dann, wenn Ihr (egal ob totaler Laie oder Therapeut) im Zusammenhang mit einer “Leidenssituation” das Bedürfnis verspürt, eine (Eure) Methode bzw. einen (Euren) mitunter auch wohlgemeinten Rat an den Mann zu bringen, solltet Ihr Euch das gut überlegen.
Personen handeln in Extremsituationen (und Schmerz ist z. B. eine Extremsituation) selten rational und greifen nach jedem Strohhalm. Aber ist der Strohhalm, den ihr verkaufen wollt auch der Richtige ? Oder wollt Ihr euch vielleicht nur profilieren und ggf. dicke Asche machen ?

Sobald Ihr in irgendeiner Weise Einfluß auf Handlungen nehmt, die mit der Gesundheit einer anderen Person in Zusammenhang stehen, übernehmt Ihr eine große Verantwortung !

Kommentare:

Ein Kommentar zu “Clevere Antworten ?”
    • Das ist richtig großes Kino!!

      Diese Einstellung, obwohl du ja eigentlich Fachmann bist finde ich echt VORBILDHAFT!!!

      Weiter so!!

      Alexander Stritt

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: