...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


BleibGesundCamp am 27./28. April in Esslingen

11. April 2013 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Medizin, Sportliches

Die Idee eines “Gesundheitscamps” befürworte ich grundsätzlich sehr, daher habe ich mich in der Vergangenheit schön öfters gefragt, wann endlich mal eine entsprechende Veranstaltung stattfindet ;)

Jan Theofel hat mich soeben informiert, dass er am 27./28. April in Esslingen zusammen mit der VHS Esslingen das BleibGesundCamp ausrichtet. Selbstverständlich helfe ich gerne mit, diesen Event bekannt zu machen.

Leider kann ich nicht am BleibGesundCamp teilnehmen, wünsche den Veranstaltern und Teilnehmern aber viel Spass und viele spannende Sessions.

Hier die Pressemitteilung:

Wie halte ich mich selbst gesund? Erfahren Sie mehr darüber auf dem BleibGesundCamp in Esslingen!

Esslingen – Bei der Veranstaltung „BleibGesundCamp“ am 27. und 28. April an der Volkshochschule Esslingen können sich Interessierte ein ganzes Wochenende mit Gleichgesinnten in lockerer Atmosphäre über das Thema Gesundheit austauschen. Jeder ist herzlich dazu eingeladen, sein Wissen einzubringen, sodass alle voneinander lernen.

Ernährung, Sport, Fitness, Schönheit, Wellness – Gesundheit ist ein vielschichtiges Thema und bedeutet längst viel mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Gesundheit ist ein Lebensgefühl, das wir heute oft viel länger genießen können als alle Generationen vor uns. Aber jeder von uns hat auch schon die Erfahrung gemacht, nicht gesund zu sein: Rückenschmerzen, Grippe, Allergien, Neurodermitis und Co. zeigen uns, wie empfindlich unser Körper ist.

Und genau da setzt das BleibGesundCamp an der Volkshochschule Esslingen (bei Stuttgart) an: „Denn jeder hat Erfahrung mit dem Thema Gesundheit und weiß, was bei ihm wirkt und nicht wirkt. Unser Ziel ist es, dieses Wissen, das jeder von uns hat, mit anderen Teilnehmern zu teilen. Zwar können auch Experten wie z.B. Ärzte, Therapeuten und Heilpraktiker teilnehmen, aber vor allem geht es um den Austausch von medizinischem Alltagswissen zwischen normalen Menschen.“ beschreibt Jan Theofel, Moderator des Wochenendes, die Intention des BleibGesundCamps.

Das BleibGesundCamp ist das erste Barcamp zum Thema Gesundheit in Deutschland. Die Idee der Barcamps stammt ursprünglich aus den USA und steht für eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt werden. Das Tagesprogramm besteht aus 45-Minuten-Blöcken, die auch „Sessions“ genannt werden. Das können Frage- und Diskussionsrunden sein, kleine Präsentationen eigener Lösungen oder auch praktische Übungen in den Sporträumen der Volkshochschule – der Kreativität der Teilnehmer sind keine Grenzen gesetzt! Jedes Thema, das von den Teilnehmern vorgeschlagen wird, und auf Interesse stößt, wird zu einer Session. In einer offenen und entspannten Atmosphäre tauschen die Teilnehmer auf diesem Weg ihr Wissen aus.

„Gerade im Gesundheitsbereich haben alle Menschen viel Wissen, teilweise auch unbewusst. Als ich von diesem Veranstaltungsformat hörte, war ich sofort begeistert. Theoretische Abhandlungen über Vorsorge bringen uns oft nicht weiter, wir brauchen den direkten Austausch über echte Erfahrungen.“ sagt Gabriele Fröhlich, Leiterin des Gesundheitsbereichs an der Volkshochschule Esslingen.

Um die Veranstaltung möglichst vielen Personen zugänglich zu machen, werden die Tickets zum Selbstkostenpreis von 45 Euro (ermäßigt 39 Euro) angeboten. Darin enthalten sind Verpflegung (natürlich gesund und lecker!) und unbegrenzte Getränke für beide Veranstaltungstage.

Termin: 24./25. April 2013 Information und Anmeldung: www.BleibGesundCamp.de

Hier noch das Video zum BleibGesundCamp:

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: