...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Bauch Beine Po Übungen

21. Juni 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Sportliches, Wirbelsäulengymnastik

Es gibt wohl kaum eine Wortkombination aus dem Trainingsbereich, die mich quälender verfolgt.

Bauch Beine Po hat sich in den letzten Jahren zu einem feststehenden Begriff entwickelt, der gleichsam das das Bedürfnis der (hauptsächlich weiblichen) Bevölkerung widerzuspiegeln scheint, per wenig zeitintensivem Rundumschlag den eigenen Körper hinsichtlich der (von wem auch immer geforderten) Proportionen zu optimieren.
So findet sich sogar ein eigener Suchtrend für die Aneinanderreihung der drei “Körperteile”, die sich scheinbar in Richtung Beginn der wärmeren Jahreszeit gesteigerter Nachfrage erfreuen.

bauch beine po im trend

Liebe Trainierende, die Ihr auf der Suche nach Bauch, Beine Po-Übungen und Inspirationen seid – ich will Euch keinesfalls die beliebten Kurse in den Trainingstempeln madig machen, aber habt Ihr schon einmal in Erwägung gezogen, daß jede Treppenstufe Beine und Po trainiert (das erster Stock Syndrom ist verbreiteter, als man denkt *g*) ? Jede Steigung, die Ihr per pedes bewältigt, trägt zur Ausbildung des begehrten Knackarschpo bei und “strafft” die Beine. Man muß sich nicht immer auf dem Boden winden, um den gewünschten Trainingseffekt zu erzielen.

Ganz nebenbei:
Der kleine Speck auf den Hüften verschwindet i.d.R. nicht allein dadurch, daß man ebendiese isoliert trainiert, sondern reduziert sich insbesondere gerne dann, wenn Euer (ganzer) Körper über längere Zeit bei niedriger bis mittlerer Intensität gefordert wird, wie z. B. beim Walking, Radfahren, Wandern etc. (bezogen auf die Gesamt-Energiebilanz, nicht hinsichtlich der Mythen des sog. “Fettstoffwechseltrainings”).
“Richtiges”, kurzfristiges Auspowern hingegen erzeugt im Anschluß an die Belastung bzw. Beanspruchung nur ein gesteigertes Bedürfnis nach genau denjenigen Nahrungsmitteln, die gerne zur “hydrophoben Ummantelung” der aktiven Körpermasse beitragen ;-)

Nicht falsch verstehen – es spricht nichts gegen eine gute Portion zielgerichteten Trainings von Bauch, Beinen und Po, aber langfristiges Ausdauertraining formt nicht nur die Silhouette, sondern hat zudem viele positive Auswirkungen auf den ganzen Körper.

Wer weiterhin auf der Suche nach Übungen für Beine, Bauch und Po sein sollte und damit vielleicht sein Ausdauerprogramm sinnvoll ergänzen möchte, kann sich gerne die Rückenübungen etwas genauer ansehen und wird bestimmt unter den knapp 140 Übungen fündig (über das Auswahlfeld gelangt Ihr direkt zu den Videoclips). Dort ist übrigens auch eine Kategorie Bürogymnastik (30 Übungen) zu finden, mit denen Ihr die kleinen Pausen am Arbeitsplatz aktiv gestalten könnt ;-)

Kommentare:

4 Kommentare zu “Bauch Beine Po Übungen”
    • Übungen suchen und finden ist ja wohl das geringste Problem ;-)

      … und vielleicht probiert’s ja doch mal einer/eine mit der Line – muss ja nicht auf 2000m Höhe ( so wie beim Alex) sein… ;-)

    • “Übungen suchen und finden ist ja wohl das geringste Problem ;-)

      -> da wollte ich schon mein eigenes Angebot etwas promoten ;-)

      Nimm’ doch auch mal ein paar Clips von Deinen bevorzugten Trainingsformen auf (Seil & Co.) – steigert die Vielfalt und wird bestimmt gerne angesehen …

    • … irgendwie denkt da immer keiner dran ;-)

      Aber jetzt hast du mich dran erinnert, dass ich die Kamera zum klettern mitnehme… ob’s dann allerdings auch Bilder oder Clips gibt ist wieder was anderes…

    • Gibt nur Bilder, aber extra auch mit Seil ;-)

      pimpyourself.over-blog.com/article-20652536.html

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: