...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Belastungen der Bandscheiben beim Golfen

17. Februar 2009 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben

Welchen Belastungen die Bandscheibe(n) beim Golfen ausgesetzt ist/sind, wird in diesem Video per Modell sehr schön von Prof. Haid veranschaulicht.

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Kommentare:

10 Kommentare zu “Belastungen der Bandscheiben beim Golfen”
    • Gunnar sagt:

      Wir haben in unserem Floating-Center in Frankfurt mittlerweile vermehrt Kunden mit Bandscheibenproblemen zu Gast, die mit dem Floating sehr gute Erfahrungen gemacht haben.

      Auf unserer Homepage http://www. floatbase.de findet sich unter den FAQs auch ein Verzeichnis aller Floating-Center in Deutschland.

      Gruß,
      Gunnar

    • Golf ist jetzt saisonmäßig a bisserl daneben…
      Schneeschippen… ;-)

    • Immer nur rummotzen – der Golf-Frühling (und die Bandscheiben-Probleme) kommt demnächst, der Schnee ist bald weg ;-)

    • Hab ich gemotzt? Nö – ich hab hier brav dreimal alles freigeschaufelt…

      Magst helfen am Samstag? ;-)
      http://www.dav-freising.de/index.php?action=setzberg
      Soviel Schnee liegt mindestens drauf und davor und überhaupt… :-)

    • Ich bin rückengeschädigt und muß von hier die Öffentlichkeit vor den Gefahren des Schneeschippens warnen ;-)

    • Klaus-Peter sagt:

      Ich finde ja auch, dass Golf eher etwas zum fahren als zum spielen ist; SchneeschipperInnen, die wegen jeder geschippten Schippe einen Kommentar, Blogbeitrag oder Tweet ablassen müssen, sollte man andererseits vielleicht doch irgendwie entlasten, wobei ein generelle Warnung vorm Schneeschippen in einem Golf-Beitrag etwas – hm – deplaziert wirkt.

    • Sind doch ähnliche Bewegungen, besonders wenn der Schnee zur Seite geschippt wird. Insofern dürfte die Demonstration im Video auch für das Schneeschippen greifen.
      Vielleicht sollte ich in diesem Zusammenhang aber vor Schneeschipperinnen und vor dem Schneeschippen warnen.
      Der Beitrag war übrigens schon von Anfang an durch die fehlerhafte URL verelendet – da schaden auch generelle Warnungen nichts mehr.

      Ändert aber nichts am guten Inhalt des Videos :-)

    • Hast du schlechte Erfahrungen mit Schneeschipperinnen gemacht? Inwiefern sind die denn gefährlich? ;-)

    • Nein, keine schlechten Erfahrungen – grundsätzlich sind die, die ich kenne, recht sympathisch. Aber ein Warnhinweis kann nie schaden.

    • … so ganz unberechtigt ist der ja nicht… ;-) (“Fragen Sie Herrn é.”)

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: