...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Ausgebrannte Lehrer

28. Dezember 2006 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Medizin, Off Topic

Die Zeit griff im Dezember ein Thema auf, das schon seit Jahren viel diskutiert ist. Haben’s die Lehrer tatsächlich so gut, wie alle denken, oder bringen die speziellen beruflichen Anforderungen ein erhöhtes Burnout-Risiko mit sich (das ja bekanntlich auch auf den Rücken schlagen kann)?

Der Psychologe Uwe Schaarschmidt befragte mit seinem Team nahezu 20.000 Pädogogen und verarbeitete die Ergebnisse zur größten deutschen Studie zur Lehrergesundheit. Er wurde diesbezüglich in der Zeit interviewt.

Exemplarisch möchte ich hier einen Absatz zitieren, der – nach meiner Meinung – sehr schön einen der Hauptverursacher der Frustration (und hier meine ich nicht nur die Lehrerberufe) im Arbeitsalltag beschreibt:

Der Schulalltag ist in ein Korsett von Reglementierungen und Bevormundungen geschnürt, wie sie in anderen akademischen Berufen kaum vorstellbar sind. Diese Art der Fremdbestimmung macht es Lehrern schwer, auch längerfristig Ziele zu setzen und zu verfolgen – eine wesentliche Bedingung psychischer Gesundheit im Berufsleben. zeit.de

Bevor Ihr zukünftig den Stab über die Lehrer brecht, lest doch einfach ‘mal diesen Artikel ;-)

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: