...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Arztbewertung: neues Portal geplant

14. Juni 2009 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Gesundheitsmanagement, Internet, Medizin

AOK-Versicherte sollen ab 2010 über den AOK-Arzt-Navigator ihre behandelnden Ärzte bewerten und Bewertungen anderer Versicherter einsehen können (siehe hierzu auch Bericht in der Tagesschau).

Das Online-Angebot des Versicherers soll aber neben der Möglichkeit einer Arztbewertung und -Suche auch weitere Informationsfunktionen erfüllen (siehe hierzu verlinkte Pressemeldung der AOK).
Wie üblich gibt es kontroverse Meinungen zur Installation eines solchen Angebots ;)

Kommentare:

5 Kommentare zu “Arztbewertung: neues Portal geplant”
    • SuMu sagt:

      solche Arzt-Bewertungs-Portale gibt es ja schon ;-)

    • Aber keins von einer Krankenkasse ;)

    • SuMu sagt:

      stimmt! Leider (oder zum Glück) wird das ganze wieder anonym ablaufen. Spannend wäre es aber dennoch :-) . Vielleicht sollten die KK direkt Ärzte vorschlagen, die z.B. meist die richtigen Diagnosen stellen

    • Anonoym nach außen, aber eine Bewertung soll nachdem, was ich gelesen habe, für Versicherte doch nur unter Eingabe der Versichertennummer erfolgen können!?
      Und schon könn(t)en wieder personenbezogene Daten gesammelt werden ;)

Trackbacks

Das sagen andere Blogs zu diesem Artikel:
  1. [...] der geplanten Arztbewertung der AOK am Wochenende der Durchmarsch an Position 1 der Google-Gesundheitsnews gelungen ist, kann ein Blick [...]



Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: