...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


Analyse Arbeitsbelastung und Infos zu Berufskrankheiten

9. März 2007 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Bandscheiben, Medizin

baua

Bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin kann man ein Formblatt herunterladen (PDF), daß über die Leitmerkmalmethode eine Beurteilung der Arbeitsbelastung erlaubt.

Zur praxisgerechten Analyse der objektiv vorhandenen Arbeitsbelastung wird die Leitmerkmalmethode empfohlen.
Zuerst erfolgt die Erfassung und Dokumentation der vier Leitmerkmale
- Zeitdauer/Häufigkeit,
- Lastgewicht,
- Körperhaltung und
- Ausführungsbedingungen.
Anschließend wird aus den Einschätzungen dieser Leitmerkmale ein Risikowert errechnet, der Werte von 2 bis ca. 80 annehmen kenn. Rein rechnerisch sind höhere Punktwerte möglich,praktisch jedoch nicht erreichbar.
Dabei gelten Werte bis 25 als praktisch sicher, Werte oberhalb 50 als stark risikobehaftet.
Im Bereich von 25 bis 50 ist die Risikoabschätzung unter Berücksichtigung derindividuellen Belastbarkeit der Beschäftigten vorzunehmen. baua.de

Interessant insbesondere für Berufsgruppen, bei denen die Tätigkeiten in Zwangshaltungen und mit Tragen/Heben von Gewichten einhergeht.

Siehe in diesem Zusammenhang auch:

Merkblatt
zu der Berufskrankheit Nr. 2108 der Anlage zur Berufskrankheiten-Verordnung (BKV)
„Bandscheibenbedingte Erkrankungen der Lendenwirbelsäule durch langjähriges Heben oder Tragen schwerer Lasten
oder durch langjährige Tätigkeiten in extremer Rumpfbeu­gehaltung, die zur Unterlassung aller Tätigkeiten gezwungen haben, die für die Entste­hung, die Verschlimmerung oder das Wiederaufleben der Krankheit ursächlich waren oder sein können”

aus: “Liste der Berufskrankheiten” in “Berufskrankheitenverordnung

Anmerkung: Auf der Startseite von baua.de sind übrigens zahlreiche Checklisten und Ratgeber für unterschiedliche Berufsgruppen und Arbeitsbelastungen zu finden.

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: