...Werde Fan von Starker Rücken bei Facebook Bandscheiben auf Twitter


3D Anatomie-Software

20. Juni 2008 von Christoph Weigand  
Abgelegt unter: Medizin, Produkte

Auf der Suche nach schönen 3D Anatomie-Videos bin ich eben auf eine Software von CloudStars gestoßen: das 3D Virtual Human Anatomy Studio (in diesem Zusammenhang bitte auch die unten auf der Seite verlinkten anatomischen Flash-Animationen von Rey Bustos beachten).

Glücklicherweise ist der Download einer Trial-Version der Software möglich, die lediglich über einen in regelmäßigen Abständen eingeblendeten Erinnerungshinweis die Funktionalität des Originals begrenzt (24 MB Download – geht fix).
Hauptfunktion der Software ist die 3D-Darstellung eines in der Sagittalebene “geteilten” Menschen (hälftig in muskuläre und knöcherne Darstellung geteilt). Per Mouseover können die anatomischen Strukturen abgefahren werden, wobei zeitgleich der Name des Muskels/des Knochen etc. eingeblendet wird.
Per Klick auf die jeweilige Struktur wird in einem rechtsseitig platzierten Fenster Ansatz, Ursprung, Funktion und Innervation des Muskels eingeblendet (alles Englisch, mit lateinischen Bezeichnungen).
Zoom auf einzelne Bereiche ist per Tastatur/Maus-Kombination möglich.

Außerdem öffnet sich über Klick auf einen Info-Button ein weiteres Dialog/Informationsfenster, das den betreffenden Muskel/Knochen mit der Wikipedia-Beschreibung anzeigt und direkt auf die zugehörige Einzelseite bei Wikipedia verlinkt.
Neben einigen anderen Optionen kann der anatomische Kandidat übrigens per Klick zudem in Bewegung versetzt werden (bringt zwar keinen echten Informations-Mehrwert, aber er bewegt sich – immerhin *g*).

Die Anatomie geht nicht wirklich “in die Tiefe”, aber in Anbetracht der Tatsache, daß es sich bei der Software um die Versionsnummer 0.9.1 handelt, kann hoffentlich in Zukunft mit Funktionserweiterungen gerechnet werden. Der Ansatz stimmt grundsätzlich, und eine voll ausgereifte Software wird mit Sicherheit für viele Berufsgruppen (gerade in der Ausbildung/Studium) von großem Interesse sein.

*** Beitrag nicht gesponsort ***

Weiterführende Links:
- Anatomie von Leonardo
- Video-Animationen von Krankheiten der Wirbelsäule

Hier kannst Du kommentieren:

Teil mir Deine Meinung zu diesem Artikel mit:

Vielleicht von Interesse für Dich: